China Seminar

                         


Management-Training China: Seminare für Führungskräfte

Die "Deutsch - Chinesische Akademie für modernes Management und angewandte Informatik - DCA Rhein-Main" bietet ein kompaktes Management-Training China für Deutsche und Chinesen an. Dieses kann entweder als dreimonatiger Intensivkurs besucht werden oder sechs Monate berufsbegleitend mit zwei bis drei Lerntagen je Woche.

Die Teilnehmer vertiefen zusätzlich zu dem umfangreichen Faktenwissen im Bereich International Business Management intensiv ihre Management-Kompetenzen und IT-Fachkenntnisse auf Entscheider-Niveau. Die Fortbildung umfasst auch das Thema "Interkulturelles Training China-Deutschland", stellt eine optimale Vorbereitung für einen Einstieg in das jeweils andere Land dar und vermittelt die erforderlichen Kenntnisse, wenn bereits eine Lokation aufgebaut wurde.


Industrie 4.0 – Chancen und Risiken einer Digitalisierung und Automatisierung der Wirtschaft und Gesellschaft.

Die Deutsch-Chinesische Akademie Rhein-Main bietet in enger Zusammenarbeit mit dem Partner ChinaWindows eine umfassende Einführung in den aktuellen Status sowie in die nahe und mittelfristige Zukunft an. Diese Einführung ist sowohl für Unternehmer, die sich dem globalen Wettbewerb stellen müssen als auch für Politiker, Beamte und gesellschaftlich wirkende Personen und Institutionen eine wertvolle Bereicherung. Die Haupt-Message wird sein: Die Unternehmen und Behörden kommen nicht umhin, mit aller Kraft die Digitalisierung der Wirtschaft voran zu treiben – die Politiker müssen Acht geben, dass die Digitalisierung und Automatisierung keinen großen, gesellschaftlichen Schaden verursacht.

Würden die Unternehmen und Behörden die Digitalisierung und Automatisierung nicht mit aller Kraft fördern, wäre es so, als hätte vor tausenden von Jahren die Menschheit die  Einführung des Rads verhindert. Natürlich wurden viele, sehr viele wahrscheinlich, der Lastenträger arbeitslos. So wie heute sicherlich viele der eher manuell auszuführenden Tätigkeiten entfallen werden.

Die Politik ist somit gefordert, hinreichend interessante und Salär mäßig ordentlich aufgestellte Berufe im sozialen Bereich, in der Aus- und Weiterbildung und im künstlerischen Raum zu schaffen und deren Etablierung mit aller Kraft stützen.